Unser "Macht euch schmutzig!" Team wächst weiter. Wenn du im Großraum München oder Augsburg wohnst, eine Ausbildung als Natur-, Wildnis-, Wald-,  ErlebnispädagogIn oder Vergleichbares hast, und gerne freiberuflich mit Kindern in der Natur arbeiten möchtest, dann schreib uns!

Bettina Hermann

Gründerin / Projektleitung

 

  • Gebürtige Münchnerin
  • Nach BWL Studium viele Jahre in der Wirtschaft, davon über 20 Jahre in den Medien tätig
  • Ausgebildete Natur- und Umweltpädagogin
  • 2018-2019 bei den Waldameisen e.V. in Ammerland
  • Seit 2019 Freie Mitarbeiterin bei der Brücke Oberland e.V. in Weilheim
  • Fortbildungen und Zusatzqualifikationen: Systemischer Coach in freier Natur, Wildkräuter-Kunde, Genussbotschafterin der Sarah-Wiener-Stiftung
  • Zwei Söhne, 5 und 9 Jahre alt

Meine Motivation

Ich selbst habe meine Kindheit fast ausschließlich im Grünen verbracht. Bei Stadtkindern hingegen muss die Liebe zur Natur, das „Rausgehen“ heutzutage wieder aktiv gefördert werden. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, meine jahrelange Erfahrung in Projektmanagement und Kommunikation hier sinnvoll zum Einsatz zu bringen. Alle Kinder müssen die Chance haben, Faszination und Bewunderung für die Natur zu entwickeln. Nur so sind auch zukünftige Generationen motiviert, diese zu schützen.

Lotta Lubkoll

Waldtage & Ferienprogramm

 

  • Ausgebildete Schauspielerin und Kinder-schauspielcoach
  • Wildnis- und Survival Trainerin
  • Ausgebildete Erlebnispädagogin (Aventerra) 
  • Kindergruppenleiterin bei KiBeLino und LiLaLu
  • 2019-2021 bei den Waldameisen e.V. in Ammerland
  • Outdoorreisen-Liebhaberin, Pilgerin
  • Reisebuchautorin für Verlag Malik/Piper (Spiegel Bestseller: "Wandern, Glück und lange Ohren")

Meine MOtivation

Ich lebe seit einiger Zeit auf einem Aussiedlerhof in der Nähe von München zusammen mit meinem Esel Jonny, mit dem ich regelmäßig wandern gehe. Nach ein paar Jahren in der Stadt ist mir bewusst geworden, wie wichtig doch die Verbindung zur Natur ist und wie viel uns die Natur geben kann.

Bei meiner Arbeit im Waldkindergarten hab ich jeden Tag bewundert, wie wenig Spielsachen Kinder brauchen, um an frischer Luft Abenteuer zu erleben und herum zu toben. Der Wald hält für uns einen spannenden Entdeckungsraum bereit und fördert nicht nur die Kreativität und den Bewegungsdrang der Kinder, sondern verbindet sie auch mit der Natur, die für unser Leben so essentiell wichtig ist.

Es bereitet mir große Freude, mit Kindern draußen zu arbeiten und ihnen Tiere und Pflanzen, die uns umgeben, spielerisch näher zu bringen. Dabei lernen nicht nur die Kinder von mir, sondern ich auch von ihnen, denn ihrer Begeisterungsfähigkeit und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Bettina Calliari

Coaching & Waldtage

 

  • Ausgebildete Erzieherin
  • Dozentin Systemische Familientherapie
  • Fortbildungen in NLP, Räucherkunde, Theaterpädagogik
  • 2011-2019 Pädagogische Leitung der Waldameisen e.V. in Ammerland
  • Speakerin für den Wandel im pädagogischen Bereich
  • Mutter dreier Kinder 

Meine Motivation

In einer Zeit, in der die Welt in Schieflage ist, jeder Fünfte an Depression leidet und wir uns so weit von allem Natürlichen und von uns selbst getrennt haben, glaube ich:

  • Die Geschichte eines jeden beginnt in der Kindheit - der Wandel der Menschheit auch. Natur und Kindheit gehören zusammen.
  • In oder nach Krisenzeiten brauchen wir Menschen, auf die wir uns verlassen können und Orte, wo wir uns verletztlich zeigen und Neues ausprobieren können. Kein Ort eignet sich dafür besser als die Natur.

Mein größter Wunsch ist es, dass sich immer mehr Kinder in unserer Welt gesehen, getragen, gehört und geliebt fühlen. Für diese dazu nötige Entwicklung möchte ich den Raum und in uns Erwachsenen, Eltern, PädagogInnen den entsprechenden inneren Wandlungsprozess gestalten.

Evy Jeske

Waldtage & Ferienprogramm

 

  • Gebürtiges Münchner Kindl, in der Kindheit viele Jahre in den Bergen gelebt
  • Qualifikationen: Försterin, zertifizierte Wald- und Kräuterpädagogin, zertifizierte Ameisenhegerin der Ameisenschutzwarte e.V., Klimakönner und SOKO Wald der SDW. Aktuell Ausbildung zur Kursleiterin für Waldbaden, Naturtherapie und Stille
  • Bildungsreferentin beim LBV 
  • Waldführerin im Walderlebniszentrum Grünwald
  • Gründerin von Liebe die Natur

Meine Motivation

Mein ganzes Leben war ich immer in engem Kontakt mit unserer faszinierenden Natur. Aufgewachsen in den Alpen habe ich - dank meiner Mutter - schon früh eine unbeschreibliche Liebe zur Natur und seinen vielfältigen Bewohnern entwickelt. Es war als Kind einfach paradiesisch, den ganzen Tag unter freiem Himmel zu verbringen und im Einklang mit Pflanzen und Tieren zu sein. 

Deshalb bin ich meiner Bestimmung intuitiv gefolgt und habe meine Berufung zum Beruf gemacht. Für mich gibt es nichts Schöneres, als mein Wissen und diese Leidenschaft weiterzugeben und Faszination zu wecken.

In der Natur, über die Natur und für die Natur lernt es sich einfach am Besten.

Ronja Lunkenheimer

Waldtage

 

  • Pädagogin & Bildungswissenschaftlerin (B.A.)
  • Zertifizierte Kräuterpädagogin
  • Aktuell Ausbildung zur Natur-, Umwelt- und Waldpädagogin
  • Teamleitung Ferienangebote des Stadtjugendamtes München
  • Jugendleiterin bei der Ev. Jugend München

Meine Motivation

Aufgewachsen in München und an unterschiedlichen Orten in Europa war die Natur für mich von klein auf ein immer und überall verfügbarer Spielplatz. Die Natur bietet einen großartigen Lern- und Entwicklungsort für Menschen jeden Alters. Ich bin überzeugt davon, dass Kinder und Jugendliche Selbstwirksamkeit erfahren müssen, um selbstbewusst durchs Leben zu gehen. In und mit der Natur können sie eigene Erfolgserlebnisse haben, z.B. beim Entdecken eines seltenen Käfers, beim Zubereiten von selbst gesammelten Kräutern, beim Bauen eines Unterschlupfs oder beim auf die Hand nehmen eines Froschs.

Da draußen gibt es so viel Aufregendes und Schönes zu entdecken! Meine Faszination für unsere Umwelt möchte ich gerne teilen und meine kleinen und großen Mitmenschen mit dieser Begisterung anstecken.

Sophie Lechner

Waldtage

 

  • Sportwissenschaftlerin (B.A. Deutsche Sporthochschule Köln)
  • Sportpädagogin Sport- und Spielakademie München
  • Absolventin Heilpraktiker Schule (Zentrum für Naturheilkunde)
  • Zertifizierte Yin Yoga Lehrerin
  • Langlauf- und Mountainbike-Guide
  • Seit 2021 bei den Waldameisen e.V. in Ammerland

Meine Motivation

Aufgewachsen am Schliersee als Försters Tochter hat für mich die Natur schon von klein auf eine große Rolle gespielt und ich war mit meinem Papa oft auf Entdeckungsreise im Wald unterwegs.

Diese Jahre meiner Kindheit haben mich so positiv geprägt, dass es eine Herzensangelegenheit ist, meine Erfahrungen an Kinder weiterzugeben.

Ich möchte die gesunde Entwicklung der Kinder durch die unmittelbare Begegnung mit der Natur fördern und ihnen den Raum schenken, einfach "Kind sein" zu dürfen, sich frei zu entfalten, selbstständig zu entdecken und über sich hinaus zu wachsen.

Ich möchte Kinder dabei unterstützen, ein gutes Gespür für ihre Stärken zu entwickeln, voller Selbstvertrauen heranzuwachsen, ihr volles Potential zu erkennen und es zu leben.

Manuel Glückler

Wald- & Hoftage Augsburg

 

  • Medien und Kommunikation B.A.
  • Ausgebildeter Erlebnispädagoge (Aventerra)
  • Seit 2012 Koordinator im Offenen Ganztag
  • Seit 2020 Betreuung einer Schulimkerei
  • Zusatzqualifikationen in Therapeutischem Klettern und Bouldern, sowie pädagogischem Bogenbauen und -schießen
  • Zwei Söhne, 1 und 5 Jahre alt

Meine Motivation

Ein Waldspaziergang, eine Bergtour, Klettern in Bäumen, den eigenen Garten bewirtschaften - ich bin gerne draußen. Die Natur um uns herum kann uns so vieles lehren. Sie lädt uns ein, neugierig zu sein, neue Erfahrungen zu machen und uns selbst als Teil von ihr zu verstehen. 

Unser Alltag wird heute oft von Medien geprägt und bestimmt. Vor allem Kindern und Jugendlichen fehlt immer mehr die Verbindung zur Natur. Ich möchte sie gerne mitnehmen und dazu einladen, das "draußen sein" neu zu entdecken. Für eine gesunde und lebendige Beziehung zur Umwelt.  

Johanna Bartsch

Hoftage Weilheim

  • Industriekauffrau und Industriefachwirtin IHK mit über 15 Jahren Berufs- und Führungsverantwortung
  • Zertifizierte Naturerlebnis-Pädagogin und zertifizierte Waldbade-Pädagogin, Natur-Resilienz Trainerin
  • Aktuell Ausbildung zur Klimapädagogin
  • Institutsleitung CreNatur
  • Langjährige Rucksackreisende

Meine Motivation

Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Dorf in Südniedersachsen. Dort bin ich täglich durch die Natur geritten, habe Buden im Wald gebaut und mit Naturmaterialien gebastelt.

Nach einem klassischen Bildungsweg und anschließend vielen stressigen Berufsjahren ist mir klar geworden, wie wichtig mir der Ausgleich in der Natur ist. Also bin ich mit dem Rucksack in die Welt gezogen und durfte dort u.a. viele Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sammeln. Zurück in Deutschland hab ich einen neuen Weg eingeschlagen und möchte nun mein Wissen weitergeben:

Mit wenig Material Naturerlebnisse schaffen, bei denen Kinder ganz sie selbst sein, die Zeit vergessen, kreativ werden und forschen dürfen. Druck raus und Spaß rein - Lernen mit Herz, Hand und Kopf.

Ich möchte Kindern die Möglichkeit geben, Natur als Ort der Entfaltung und Entwicklung zu erleben, als Ort für Spiel, Spaß und Abenteuer, aber auch als Lernort. Und Eltern und ErzieherInnen möchte ich helfen, Naturerfahrungen in den Alltag zu integrieren.

"Macht euch schmutzig!" wird darüber hinaus von einem Team geschulter Sozial - und Erlebnispädagogen der Brücke Oberland e.V. unterstützt.