Ablauf

__________________

Die Macht euch schmutzig! Naturerlebnisferien verbinden Lernen mit Erholung und Spaß. Die behandelten Themen bauen aufeinander auf und werden im Wochenverlauf vertieft. Somit bleiben Eindrücke auch langfristig hängen und gemeinsame Erlebnisse lassen neue Freundschaften entstehen.

Die Themenschwerpunkte variieren nach Jahreszeit. Damit Sie einen kleinen Einblick bekommen, was auf Ihre Kinder wartet, haben wir einen exemplarischen Tagesablauf dargestellt:

8.30 Uhr: Abfahrt am Busparkplatz Hansastraße 51 (s. Anreise)

9.30 Uhr: Ankunft am Gmünder Hof in Weilheim

Im Anschluss: Gemeinsamer Morgenkreis mit Besprechung Tagesablauf

9.45 Uhr: Morgendliche Routine am Hof

  • Versorgen der Schafe, Hasen und Hühner
  • Eier sammeln

10.15 Uhr: Start Naturpädagogisches Programm in Kleingruppen

Beispiele:

  • Lebensraum Streuobstwiese
  • Wechselbeziehungen Insekten und Pflanzen
  • Was wächst wo? - Garteln und Ernten
  • Vom Korn zum Brot

ca. 11.00 Uhr: Zweites Frühstück

Im Anschluss: Kreatives Arbeiten mit Naturmaterialien

12.00 Uhr: Gemeinsames Kochen und Mittagessen

Im Anschluss: Freispiel

 

14.30 Uhr: Rückfahrt zum Busparkplatz Hansastraße 51